Kann ich das Babytagebuch als App nutzen?

Ja! Dein Babytagebuch ist als kostenfreie Web-App verfügbar. Das heißt, du kannst es direkt als Verknüpfung auf den Startbildschirm deines Smartphones hinzufügen, ohne dass du in einen App Store gehen musst.

Schaue dir dazu auch unsere Anleitung in Bildern an.


Kann ich die Reihenfolge meiner Einträge im Blog ändern?

Klar! Unter der Überschrift jedes Eintrags befindet sich das Datumsfeld. Wenn du in das Datumsfeld klickst, kannst du das Datum ändern. Dein Eintrag wird automatisch Babytagebuch an die richtige chronologische Stelle platziert, wenn du es erneut öffnest oder aktualisierst (drücke dazu F5). Nur Einträge, die am selben Tag geschrieben wurden, lassen sich nicht vertauschen.


Wieviel Fotos kann ich in meinen Blog hochladen?

Du kannst so viele Fotos hochladen, wie du möchtest. Es gilt allerdings das Fair Use-Prinzip. Solltest du 1 Mio. Bilder hochladen, melden wir uns bei dir :-)


Können meine Mitleser meine Beiträge liken oder kommentieren?

Nein, diese Funktion ist im Moment nicht vorgesehen. Denn mal ganz ehrlich: Welchen Beitrag würden die Großeltern nicht liken? Sie freuen sich so sehr über all deine schönen Beiträge, da wären alle Beitrage ganz schnell mit reichlich Herzchen versehen ... :) Natürlich kannst du deine Zugangsdaten an Vertrauenspersonen weitergeben, die dann ebenfalls Einträge schreiben. Wenn deine Kinder bei ihren Großeltern übernachten, können diese dann ebenfalls Erinnerungen festhalten oder auf von dir geschriebene Einträge ergänzende Texte und Fotos einstellen.


Kann ich meinen Babyblog öffentlich nutzen?

Du kannst selbst entscheiden, ob du ein Passwort festlegen möchtest oder ob jeder deinen Babyblog ansehen darf, der die Adresszeile eingibt. Von Google und anderen Suchmaschinen wird der Babyblog allerdings nie gefunden.



Ich habe ein Storchenpaket geschenkt bekommen. Wie aktiviere ich es?

Gebe den Aktivierungscode, den du geschenkt bekommen hast, auf https://www.ich-will-ein-pony.de/storchenpaket ein. Du wirst dann durch den Bestellprozess geleitet, die Zahlung entfällt.


Sieht mein Fotobuch aus wie mein Babyblog?

Nein, denn durch die Anordnung der Einträge in Form einer Timeline, wie im Babytagebuch, würde viel Platz verloren gehen und deine Fotos würden nicht voll zur Geltung kommen. Außerdem würde in dem Fall Hintergrund auf jeder Fotobuch-Seite gleich aussehen und wir lieben Abwechslung und hochwertiges Design.

Wir haben uns etwas Schöneres überlegt: Dein Fotobuch ist im Layout eines modernen Fotobuchs gestaltet inklusive aller Texte (samt Datum und Überschrift). Das Fullbleed-Design bringt deine Fotos bestmöglich zur Geltung. Nicht mitgedruckt werden die kleinen Icon-Sticker, die auf der Timeline die Texten illustrieren.

Mehr Infos findest du auf unser Fotobuch-Infoseite.


Kann ich Fotobücher nachbestellen?

Du kannst jederzeit so viele Fotobücher bestellen und nachbestellen, wie du möchtest. Mehr Infos findest du auf unser Fotobuch-Infoseite.


Was kostet das Fotobuch?

Die Fotobücher beginnen bei 29,90 € für 26 Seiten. Wie viel dein Fotobuch genau kostet, hängt davon ab, wie viele Seiten du gestaltest. Du kannst deinen gesamten Babyblog, einzelne Beiträge oder auch einzelne Fotos dafür auswählen. Benutze die Fotobuchfunktion in deinem geschützten Bearbeitungsbereich, um eine Vorschau auf das Fotobuch und den exakten Preis zu erhalten.


Kann ich verschiedene Fotobücher erzeugen?

Ja! Aus deinem Blog wird eine Fotobuch-Vorschau erzeugt, die du individuell anpassen kannst. Du kannst zum Beispiel Fotos, Texte oder ganze Beiträge löschen oder sie in einer anderen Reihenfolge sortieren. So erhältst du ein tolles Fotobuch für Oma und Opa und das perfekte für dich. Mehr Infos findest du auf unser Fotobuch-Infoseite.


Sind meine Daten gesichert?

Ja! Wir führen mehrmals am Tag Backups durch, um deine Daten zu sichern.


Wie steht es um den Schutz meiner Einträge?

Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und lesen sie nicht zu Marketingzwecken aus. Es erhält auch niemand Zugriff darauf. Leg dir in deinem geschützten Bearbeitungsbreich unter Einstellungen auf jeden Fall ein Passwort fest!


Was passiert mit meinen Daten, wenn ich kündige?

Wenn du endgültig kündigst (bis drei Tage vor Zahlungstermin möglich), löschen wir alle deine Daten. Sie lassen sich in dem Fall nicht wieder herstellen.

Du kannst deine Daten auf Wunsch vorher sicher. Lies dazu die Antwort auf die Frage "Kann ich meine Daten sichern, bevor ich kündige?"


Kann ich meinen Babyblog nach einer Kündigung wieder aktivieren?

Das geht leider nicht. Zum Vertragsende kannst du jedoch alle deine Babyblog-Einträge von uns exportieren lassen (das heißt alle Texte und Fotos), um sie auf deiner eigenen Festplatte zu sichern. Natürlich geht das auch vorher zu jedem möglichen Zeitpunkt. Schreib dazu eine E-Mail an imme@ich-will-ein-pony.de. Ein Export nach der Kündigung ist nicht möglich. Ebensonwenig ein späterer Re-Import der Daten in einen neuen Babyblog.


Was passiert, wenn mein Storchenpaket oder mein Abo ausläuft?

Du bekommst von uns rechtzeitig eine E-Mail, damit du dich entscheiden kannst, ob du den Babyblog weiterhin nutzen oder kündigen möchtest. Dein Abo verlängert sich automatisch aber das Storchenpaket wird NICHT automatisch in ein Abo umgewandelt. Wenn du dir genau das wünschst, nimm einfach Kontakt mit uns auf.


Kann ich meine Daten sichern, bevor ich kündige?

Wenn du deine Daten sichern möchtest, bevor du kündigst, bieten wir dir zwei Optionen an:

A: Wir exportieren auf Anfrage deine Daten und senden sie dir. Du erhältst eine Zip-Datei mit deinen Fotos und Texten. B: Wir bieten dir auf Anfrage eine Pause-Funktion, wenn du uns vorab Bescheid gibst, dass du deinen Babyblog für mindestens einen Monat nicht nutzen wirst. Pausieren bedeutet, dass dein Babyblog online bleibt und du ihn jederzeit einsehen, aber keine Einträge erstellen oder bearbeiten kannst.

Für beide Optionen musst du uns im Zuge der Kündigung oder vorher eine E-Mail schreiben an: imme@ich-will-ein-pony.de

Wenn du endgültig kündigst (bis drei Tage vor Zahlungstermin möglich), löschen wir alle deine Daten. Sie lassen sich in dem Fall nicht wieder herstellen.


Wie viel Jahre kann ich meinen Babyblog nutzen?

So lange du möchtest, am besten so lange, bis du deinem Kind deine Einträge zeigen kannst :-)


Kann ich einen Dauerauftrag einrichten?

Klar! Wir sind dir dankbar, wenn du als Referenz/Verwendungszweck deinen Blognamen eingibst, dann können wir deinen Auftrag am einfachsten zu ordnen. Die Rechnungsnummer eignet sich nicht als Verwenungszweck, da unsere Rechnungen fortlaufend nummeriert sind.


Kann ich von einem Monats- auf einen Jahresblog wechseln?

Na klar! Schreib dazu eine E-Mail an imme@ich-will-ein-pony.de. Dein Abonnement wird nach dem laufenden Rechnungsmonat umgestellt. Auch ein umgekehrter Wechsel ist selbstverständlich möglich.


Wie kann ich ein Video hochladen?

Es ist möglich, Videoclips in den Babyblog einzubinden. Dazu musst du dein Video bei Vimeo hochladen. Vimeo bietet einen kostenlosen Account an, mit dem du mehrere Videos pro Woche hochladen kannst, wenn du willst, mit Passwortschutz.

So geht's:

  1. Dein Video erhält auf Vimeo eine eigene URL. Du erhältst sie, wenn du in der Vimeo-App oder auf im Browser auf vimeo.com auf teilen gehst.
  2. Diese URL-Zeile (nicht den sogenannten Einbettungscode) fügst du im geschützten Bereich deines Babyblogs in einen ganz normale Textbox deines Eintrags ein. Das heißt, du vergibst erst eine Überschrift, und dort, wo du sonst schreibst, fügst du die URL ein. Davor oder dahinter kannst du weiteren Text schreiben.

Die Vimeo-URL sieht ungefähr so aus:

https://vimeo.com/25393975790

Warum müssen Videos auf Vimeo hochgeladen werden?

Video-Verarbeitung und -Streaming sind komplexe, technische Probleme. Deshalb haben wir uns dafür entschieden dies auch den Video-Profis zu überlassen. Vimeo bietet einen kostenlosen Account mit einer beschränkten, aber ausreichenden Video-Anzahl pro Woche und Jahr. Dort könnt ihr eure Videos hochladen und z. B. mit einem Passwort versehen - denn sonst sind eure Videos bei Vimeo öffentlich. Ihr könnt dann die Vimeo-Videos ganz einfach in euren Babyblog in einem neuen Eintrag einbinden.
So erhaltet ihr sicher und ruckelfrei eure Lieblingsvideos im Babyblog.