Über uns

Die Gründer von Ich will ein Pony

imme und philipp
Imme und Philipp sind stolze Eltern und die Gründer von Ich will ein Pony

Ich will ein Pony wurde im Jahr 2016 von Imme und Philipp gegründet.

Philipp ist seit 15 Jahren selbstständiger Web-Entwickler. Er hat für viele namenhafte Kunden gearbeitet und die interaktiven tiptoi-Kinderbücher des Ravensburger Spieleverlags entwickelt. Heute setzt er Ich will ein Pony als technischer Leiter um. Sein Anliegen ist es, Eltern zu ermöglichen, ihre Erinnerungen spielend leicht mit einem individuell entwickelten Content Management System zu speichern und ihre Daten bei vollem Schutz der Familienprivatsphäre zu sichern.

Imme hat als Literatur- und Politikwissenschaftlerin mit den Jahren ein sicheres Gespür für Management und Expertise im Texten und Storytelling aufgebaut. Während ihren Berufsjahren in der Entwicklungszusammenarbeit hat sie viele Familie erlebt, die verstreut um den Globus leben und nur noch wenige Momente gemeinsam teilen. Ihre Vision ist es, mit Ich will ein Pony den Familienzusammenhalt in einer individualisierten Welt wieder zu stärken. Durch das gemeinsame Erleben wertvoller Momente und das Aufleben lassen von Nostalgiemomenten, die beim Durchlättern eines Fotobuch automatisch entstehen.